Stimmen

weitere Auszüge aus den vielen Referenzschreiben:
"... Die betreffenden Anlagen wurden vom Planungsbüro Georgi zweckentsprechend geplant und realisiert. Sowohl die Projektierungsleistungen als auch die Leistungen im Bereich Objektüberwachung in der Realisierungsphase wurden termin- und qualitätsgerecht zu unserer vollsten Zufriedenheit ausgeführt. Das Planungsbüro Georgi kann als sehr zuverlässiger Partner weiterempfohlen werden..." (Ziegler, Geschäftsführer, Bethanien, Krankenhaus Chemnitz)
"... Durch Ihr gutes Engagement und das Einbringen eigener Ideen haben sie dazu beigetragen, dass dieses Gewerk zu unserer Zufriedenheit installiert wurde. Wir können Ihren Betrieb weiterempfehlen..." (Gerbracht, Deutsche Bank AG, Filiale Aue)

Fachgebiete der Elektroplanung

Als Planungsbüro für die Elektrotechnik müssen wir uns mit den verschiedensten Themengebieten befassen. Hier ein paar Auszüge aus den Fachgebieten. Die Elektrotechnik ist eine breit gefächerte Fachrichtung und damit auch die Elektroplanung von Gebäuden.

Stromersatzsysteme Stromersatzsystem

Ein Stromersatzsystem sichert die Versorgung auch bei längeren Stromausfällen - einem im deutschen Raum, seltenen , aber nicht vollständig auszuschließenden Ereignis.

Das Notstromkonzept ist in der Regel zweistufig. Zum einen werden die wichtigsten elektrischen Geräte elektrisch mit einer unterbrechungsfreien Stromversorgung abgesichert. Ansatzlos können diese Geräte für den Notfall in Abhängigkeit der Grösse der Akkus für eine halbe, bzw eine Stunde Stromausfall den Betrieb gewähleisten. Für längere Stromausfälle sind andere Stromersatzsysteme notwendig, die aktiv Strom erzeugen, wie z.B Generatoren, BHKWs. Unterstützend für Ausfallsicherheit könnten hier Schwungscheibensysteme eingesetz werden, die im Bedarfsfall sofort übernehmen.